26.05.2016

Hallo ihr Lieben, hier ein sehr unterstützenswertes Projekt, wer noch ein paar Euro übrig hat: ACHTUNG, GRAUSAME BILDER IM ALBUM https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10209352275433404.1073741969.1519123364&type=3

26.05.2016

Wir wünschen einen schönen guten Abend, heute wollen wir etwas Werbung machen für einen ganz tollen Menschen mit riesigem Talent. Für uns hat sie das fantastische Umweltpuzzle entworfen und umgesetzt. Nun genug der Superlative, schauts euch am besten selbst an ;-) https://tintakel.com

24.05.2016

18.05.2016

Einen wunderschönen guten Abend, ihr findet nun schon einige Rezepte unseres Vegan Bake Days vom letzten Samstag auf: http://www.veganes-wuerzburg.de/veranstaltungen/vegan-bake-day-2016/rezepte-vegan-bake-day-2016/ Die restlichen folgen im Lauf der Woche.

17.05.2016

Habt ihr schon von der genial-innovativen Erfindung von #AnimalEquality gehört? "#iAnimal", ein Virtual-Reality-Projekt, welches einen möglichst authentischen Einblick in Mastbetriebe und Schlachthäuser erlaubt. Durch die 360°-Erfahrung finden sich die Zuschauer selbst als Tiere wieder und erleben hautnah den brutalen Alltag in den Betrieben. Prominente Unterstützung hat sich die internationale Tierrechtsorganisation mit Thomas D, Sänger der Die Fantastischen Vier, geholt. Zusammen mit ihm hat sie ein Video kreirt, welches jetzt für den Webvideopreis Deutschland nominiert wurde. Hier könnt ihr es euch anschauen und dafür abstimmen. Bitte teilt es auch mit allen, von denen ihr denkt sie sollten über diese schrecklichen Zustände aufgeklärt werden. Vielen Dank, eure Mitglieder von Veganes Würzburg e.V.

21.03.2016

Veganes Würzburg e.V. veranstaltet Frühjahrsputz am Mainufer

Vergangenen Samstag veranstalteten wir, in Kooperation mit Sea Shepherd Deutschland zum ersten Mal eine Aufräumaktion am Main. Auf Höhe des Graf-Luckner-Weihers sammelten die rund 40 Freiwilligen auf einer Länge von 1,5 Kilometern das Mainufer nach Müll ab.

Schon nach kurzer Zeit zeigte sich wie dringend diese Aufräumaktion war. Mehrere Säcke Glasflaschen, Plastikteile und anderer Zivilisationsmüll wie Batterien, Konserven und Kronkorken wurden gesammelt. Auch Eisenstangen, und Fahrradreifen, ja sogar ein Schreibtischstuhl wurden gefunden. Im dicht bewachsenen Uferbereich wurden Reste einer Gasmaske entdeckt, die vermutlich aus der Zeit des 2. Weltkriegs stammt sowie ein LKW-Reifen samt verrosteter Felge aus US-amerikanischen Beständen und ein bereits vermooster Geldbeutel, der – dem Ablaufdatum der darin enthaltenen Karten und Ausweise zufolge – wahrscheinlich schon in den 1980er Jahren verloren wurde.

Die internationale Meeresschutzorganisation Sea Shephard und Veganes Würzburg e.V., der sich für eine nachhaltige und vegane Lebensweise einsetzt, möchten mit dem sogenannten Beach Cleanup nicht nur die Stadt Würzburg ein bisschen sauberer machen, sondern vor allem die Leute dazu animieren, verantwortungsbewusster mit ihrer Umwelt umzugehen und zum Beispiel ihren Müll ordnungsgemäß zu entsorgen, so dass sich Wildtiere, wie Vögel, Igel und Eichhörnchen nicht darin verfangen, daran verletzen oder es mit Nahrung verwechseln. Plastikmüll hat außerdem sehr weitgreifende Folgen für das ganze Ökosystem, da er sich nicht abbaut, sondern in kleine Teile – sogenanntes Mikroplastik – zerfällt und sich dadurch mit dem Grundwasser vermischt und letztendlich auch in unserer Nahrung landet.

Veganes Würzburg e.V. und Sea Shepherd Deutschland bedanken sich hiermit bei allen Helfern, die trotz der niedrigen Temperaturen teilgenommen haben, bei der Stadt Würzburg für die Bereitstellung von Greifzangen, Tonnen und Säcken sowie den Abtransport des Mülls, bei Veggie Bros und der Vollkornbäckerei Köhler für die leckere Verpflegung und einem unbekannten Passanten, der so begeistert von der Aktion war, dass er spontan etwas spendete.

03.09.2015

Unsere Flyer

Eben kam die erste Ladung unserer eigenen Flyer an. Wir freuen uns sehr und hoffen dass sie euch gefallen 🙂

10347648_936989149714973_6776221551525355877_n

14.07.2015

Mini Fairtrade Festival 2015 - Resumee

Etwas verspätet kommt hier ein kleines Resumee zum Mini Fair Trade Festival. Es war ein schöner Tag mit perfekten Wetter, sehr netten Menschen und köslichem Essen, auch wenn wir uns etwas mehr Publikum gewünscht hätten. Vielen Dank an die Veranstalter für die Einladung und danke an alle Besucher und Interessierten

06.07.2015

Veganes Würzburg e.V. beim Mini Fair Trade Festival

Am Samstag findet im CAIRO, Jugendkulturhaus Würzburg das Mini Fair Trade Festival statt. Die große Version kennen bestimmt einige von euch. Sie findet alle zwei Jahre in der Zellerau statt.

Alle zwei Jahre wurde den Veranstaltern zu wenig und so gibt es nun dieses Jahr das erste Mal eine kleine Ausgabe des Festes. Uns freut das sehr, denn uns bedeutet das Thema Fairtrade sehr viel, gehen Tier- und Menschenrechte doch Hand in Hand!

Es ist uns eine Freude bei diesem Event einen kleinen Infostand machen zu dürfen um so den Einfluss einer veganen Ernährung auf fairen Umgang miteinander und mit den Tieren erläutern zu können.

Weitere Infos findet ihr hier: https://www.facebook.com/events/1461480604143043/

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch und einen schönen Tag 🙂
Robin